Zwischen den Welten

 

Ein familientherapeutisches Angebot zwischen Jugendhilfe und Psychiatrie bzw. psychiatrischer Versorgung

In unserer Arbeit im Bereich der Hilfen zur Erziehung mit zum Teil psychisch belasteten Kindern und Jugendlichen und ihren Familienangehörigen, haben wir die Erfahrung gemacht, dass die Übergänge zwischen Klinikaufenthalten, stationärer und ambulanter Therapie einzelner Familienmitgliedern und ihrem Alltagsleben in der Familie häufig in Gesundungsprozesse zu wenig einbezogen werden. Stattdessen führen unterschiedliche Vorstellungen darüber, was eigentlich die Gründe für „Erkrankungen“ sind, wer eigentlich in welcher Form dazu beitragen könnte, dass die Situation sich verbessert sowie verständliche Wünsche und Erwartungen, dass „das Krankenhaus“ denjenigen schon „gesund machen“ würde, häufig zu Enttäuschungen und weiteren Schwierigkeiten. Daraus resultierende Teufelskreise belasten ganze Familien und verstellen den Blick bisweilen auf Fähigkeiten und Kompetenzen, welche zu Lösungen und einer Verbesserung der Lebensqualität beitragen könnten.

Wir bieten betroffenen Familien familientherapeutisch ausgerichtete Treffen, um gemeinsam Lösungswege zu finden, die helfen Belastungen abzubauen, brachliegende Fähigkeiten und Ressourcen zu entwickeln, Klinikaufenthalte vorzubereiten und zu begleiten sowie erzielte Therapieerfolge in der ganzen Familie zu verankern. Unser Fokus liegt dabei zuvorderst auf den Wechselwirkungen und Beziehungen in der Familie, wir treffen uns aber auch mit einzelnen Familienmitgliedern

Wir sehen als systemische (Familien-)Therapeuten auch bei psychischen und psychiatrischen Erkrankungen immer eine interaktionelle Komponente, welche Relevanz für Therapieerfolge Einzelner hat. Ausgangspunkt unserer Arbeit sind dabei die Anliegen unserer Klienten.

Wann und wo?

Termine nach telefonischer Vereinbarung

Wer?

Anna Generotzky: BA Sozialpädagogin, Systemisch-Integrative Paar- und Familien-therapeutin (DGSF); berufliche Erfahrungen in der stationären Psychiatrie; tätig in der ambulanten Jugendhilfe bei AMA e.V.

Oliver Sommer: Mediator; Systemischer Therapeut (SG); Systemischer Kinder- und Jugendlichen-Therapeut (SG); tätig in der ambulanten Jugendhilfe bei AMA e.V. und in einer Praxis für Kinder-und Jugendlichenpsychiatrie und Psychotherapie

Kooperationspartner: Vereinigung Pestalozzi, Begegnungsstätte Osdorf

BA Sozialpädagogin Anna-Maria Generotzky

Anna-Maria Generotzky

Systemische Beraterin DGSF Systemische Familien- und Paartherapeutin DGSF

040.800 10 724

Soziologe Oliver Sommer

Oliver Sommer

Mediator Systemischer Kinder- und Jugendlichen Therapeut (SG)

040.800 10 723