Wer wir sind

A.M.A. e.V. ist ein anerkannter Träger der Jugendhilfe und seit 1988 in der Hamburger Jugendhilfe aktiv.  Wir verstehen uns als regionalen Träger der im Bezirk Altona, insbesondere in Osdorf und Lurup, zu Hause ist.

Was wir tun

Der Bereich ambulante Erziehungshilfen & Beratung besteht seit dem Jahr 1998. Wir bieten ambulante Erziehungshilfen und Beratung an. Im Bereich der Hilfen zur Erziehung entwickeln wir in Zusammenarbeit mit den beteiligten Jugendämtern und Familien oder Jugendlichen individuelle Hilfepläne. Familien und/oder Jugendliche werden dann durch die Mitarbeiter unseres Trägers begleitet und unterstützt. Derzeit werden 25-30 Familien durch unseren Träger mit ambulanten Erziehungshilfen unterstützt. Außerdem bieten wir im Rahmen der sozialräumlichen Angebotsentwicklung(SOL/SHA) für die Region Altona West in Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartnern für zahlreiche Familien und ihre Kinder verschiedene Gruppen an.

Unser Angebot

Im Bereich des KJHG werden insbesondere die sozialpädagogische Familienhilfe (§§ 27/31 KJHG) und die Erziehungsbeistandsschaft (§§ 27/30 KJHG) als Instrumente zur Vermeidung von stationären Maßnahmen eingesetzt. Sie werden als Hauptaufgaben der Arbeit angesehen, da der ermöglichte Verbleib von Kindern und Jugendlichen innerhalb der Familie für alle einen Gewinn darstellt.

SOL-/SAE-Projekte

In Zusammarbeit mit unseren Kooperationspartner(KiFaz Lurup, LEB, Elternschule Osdorf u.a.) haben wir in den letzten Jahren spezifische Angebote für Familien und Kinder in der Region Altona - West entwickelt.

  • Elterngruppe für Erziehungsprobleme (2 Gruppen im Jahr mit 11 Einheiten)
  • Familiengespräche (Vom Streit zur Lösung) für Eltern und Familien
  • Kindergruppe für Trennungs- und Scheidungskinder
  • Familienbegleitung in Lurup
  • Bindungsförderung für Mütter & Väter mit Kindern im Alter von 0 - 3 Jahren
  • Durchboxen (für Jugendliche und Heranwachsende ab 15 Jahren)
  • Konfliktberatung für Jugendliche
Dipl. Sozialpädagoge Gunnar Classen

Gunnar Classen

Bereichsleiter HzE Paartherapeut

040.800 10 723